Print Button

Archivbestände

Ammann Verlagsarchiv
ArchivSchweizerisches Literaturarchiv SLA, Archives littéraires suisses ALS, Archivio svizzero di letteratura ASL, Archiv svizzer da litteratura ASL
BestandessignaturSLA-AMMANN
TitelAmmann Verlagsarchiv
Laufzeit1966 - 2010
Umfang280 m
Name(n) des Aktenbildners

Offizieller Name: Ammann Verlag & Co.

Als Kryptoarchiv enthalten: Kandelaber-Verlag

Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten1981 - 2010
OrtZürich
KantonZH
BrancheGraphisches Gewerbe / Verlag
Inhalt

Das Archiv des Ammann Verlags umfasst neben der kompletten Dokumentation der Buchproduktion, einschliesslich Lizenzausgaben, die Korrespondenz mit den AutorInnen (aus dieser sind Briefe und Manuskripte in alphabetischer Ordnung überliefert) sowie weitere Materialien aus der Zusammenarbeit des Ammann Verlags mit den AutorInnen, Lektoratskorrespondenz (einschliesslich E-Mails) sowie Druckfahnen, Produktionsunterlagen und die Rezensionen zu den verlegten Werken. Ebenfalls sind die Geschäftsunterlagen seit den Anfängen mit den Originalverträgen und Honorarabrechnungen überliefert, die Buchhaltung und die Firmenakten. Eine grosse Sammlung an audiovisuellem Material (Ton- und Filmdokumente) ist überliefert sowie zahlreiche Fotografien von AutorInnen einerseits aus dem Verlagsleben (Buchmessen, Veranstaltungen, Einladungen, Reisen etc.) andererseits. Als Kryptoarchiv befinden sich im Archiv ausserdem 4 Ordner mit Material aus dem Kandelaber-Verlag (Korrespondenz und Manuskripte).

 

 

BenutzungsbestimmungenKonsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.
Findmittel

Online-Archivverzeichnis: über folgenden Link im EAD-Format ead.nb.admin.ch/html/ammann.html und auf der Datenbank HelveticArchives einsehbar

Bibliographische Hinweise

Homepage des ehemaligen Verlags mit Material zu den Büchern: www.ammannverlag.ch

 

 

 

last update: 23.09.2014Go to top

last edited: 23.09.2014

Pfad: arCHeco > Archivbestände

© 2017 arCHeco