Print Button

Archivbestände

Arche Verlagsarchiv
ArchivSchweizerisches Literaturarchiv SLA, Archives littéraires suisses ALS, Archivio svizzero di letteratura ASL, Archiv svizzer da litteratura ASL
BestandessignaturSLA-ARCHE
TitelArche Verlagsarchiv
Laufzeit1944 - 1982
Umfang138 Archivschachteln
Name(n) des Aktenbildners

Offizieller Name: Arche Literatur Verlag AG

TypusFirma
Zeitraum des Bestehens / Lebensdaten1944 - 1982
OrtZürich
KantonZH
BrancheGraphisches Gewerbe / Verlag
Inhalt

Die insgesamt 138 Archivschachteln des Arche-Verlags beinhalten:

A) eine grosse Auswahl an verschiedenen, in der Regel nach Buchtitel geordneten Avant-texte-Dokumenten, d.h. Werkmanuskripte (häufig Typo-, seltener Manuskripte) und unterschiedliche Druckabzüge wie Korrekturfahnen oder Umbrüche (mit handschr. Korrekturen usw. sowohl von den jeweiligen AutorInnen als auch vom verlagsinternen Lektorat), die den Prozess der Buchgenese veranschaulichen,

B) die (unvollständige) Korrespondenz des Verlags mit seinen AutorInnen, verschiedenen anderen Verlagshäusern sowie Institutionen aus der Buchdruck-Branche; ein- und beiliegend zudem häufig weitere Produktionsunterlagen wie u.a. Verlagsverträge, Rechnungen, Lieferscheine usw.,

D) separat aufbewahrte Konvolute originaler Illustrationen, geordnet einerseits nach Künstler, andererseits nach entsprechendem Buchtitel, sowie Fotodokumentation betr. nationale und internationale Theateraufführungen von Dramen Friedrich Dürrenmatts.

BenutzungsbestimmungenKonsultation nur im Lesesaal SLA. Einschränkungen vor allem aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen.
Findmittel

Online-Archivverzeichnis: über folgenden Link im EAD-Format ead.nb.admin.ch/html/arche.html oder in der Online-Datenbank HelveticArchives einsehbar.

 

 

 

last update: 23.09.2014Go to top

last edited: 23.09.2014

Pfad: arCHeco > Archivbestände

© 2017 arCHeco