Print Button

Archivinstitutionen

Schweizerisches Wirtschaftsarchiv

ArchivkürzelCH SWA
NameSchweizerisches Wirtschaftsarchiv
Strasse, NummerPeter Merian-Weg 6
PLZ Ort4002 Basel
KantonBS
Postadresse PostfachPostfach
Postadresse PLZ4002
Telefon++41 61 267 32 19
Fax++41 61 267 32 08
E-Mailinfo-ubw-swa at unibas.ch
URLhttp://www.ub.unibas.ch/ub-wirtschaft-swa/
Ansprechperson(en)Martin Lüpold (Privatarchive); Oliver Plüss (Firmen- und Verbandsdokumentation); Serge Ganzmann (Sachdokumentation)
Öffnungszeiten

Mo-Fr 9.00-19.00 Uhr, Sa 9.00-16.00 Uhr

Wirtschaftsbestände

Das SWA dokumentiert die gegenwärtige und historische Entwicklung der schweizerischen Wirtschaft und sammelt zu diesem Zweck Quellen in handschriftlicher, gedruckter und elektronischer Form, Nachschlagwerke und Fachliteratur. Die Abteilung Privatarchive des SWA beherbergt rund 500 Firmen- und Verbandsbestände unterschiedlichen Umfangs sowie Nachlässe. Neben diesen Archiven im engeren Sinn stellt das SWA seit den 1920er Jahren Dokumentationen zusammen zu:
1. Firmen, Verbänden, Institutionen
2. Sachfragen
3. Personen
Sie enthalten publiziertes Material (Print und elektronisch) zum jeweiligen Thema, wobei das Hauptgewicht auf grauer Literatur von Firmen, Verbänden und Amtsstellen sowie auf Zeitungsausschnitten liegt. Das Material reicht in einzelnen Fällen bis ins 19. Jh., grösstenteils in die 1920er Jahre zurück.
Die einzelnen Dossiers der Dokumentationen werden im vorliegenden Verzeichnis nicht detailliert nachgewiesen, sie haben nur zwei Sammeleinträge: Dokumentationen SWA: Firmen- und Verbände sowie Sachdokumentation. Das SWA ist mit der Fachbereichsbibliothek für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften (UB Wirtschaft, bis 2013 WWZ-Bibliothek) der Universitätsbibliothek Basel zusammengeschlossen. Seine Bestände werden durch jene der wissenschaftlichen Bibliothek sinnvoll ergänzt.

Zugang

Für die Archive ist ein Benutzungsantrag an die Leitung des SWA zu richten. Grundsätzlich sind Akten, die keinen Schutzfristen unterliegen, für alle Interessierten zugänglich. Die Dokumentensammlungen sind frei zugänglich. Neuere E-Kleinschriften in der Sachdokumentation und die Zeitungsausschnittsammlung ab 2013 sind online zugänglich.

Findmittel

Privatarchive des SWA
Die Privatarchive des SWA sind im Verbundkatalog HAN verzeichnet. Die Detailverzeichnisse sind als PDF-Dateien verfügbar. Zugang via Bestandesübersicht

Dokumentationen des SWA
1. Zugang über die Suchportale für die Sachdokumentation, die Firmen- und Verbandsdokumentation und die Personendokumentation. 2. Direkte Suche im Online-Katalog IDS Basel Bern:
Hier sind einzelne Bücher, Broschüren, Statistiken und andere bibliographisch selbständige Materialien aus den Dokumentationen sowie Periodika, Geschäftsberichte und Serien recherchierbar.
Für ältere Zeitschriften existieren Zettelkataloge.

Elektronische Medien, Datenbanken
Zugang zu den elektronischen Angeboten des SWA (Datenbanken, Internet-Ressourcen, etc.; voller Zugang nur im Netzwerk der Universität Basel) gibt das Online-Angebot Wirtschaftsinformation und Wirtschaftsgeschichte.

 

last update: 23.09.2014Go to top

last edited: 23.09.2014

Pfad: arCHeco > Archivinstitutionen

© 2017 arCHeco