Print Button

Archives

Schweizerisches Literaturarchiv SLA, Archives littéraires suisses ALS, Archivio svizzero di letteratura ASL, Archiv svizzer da litteratura ASL

AbréviationCH SLA
NomSchweizerisches Literaturarchiv SLA, Archives littéraires suisses ALS, Archivio svizzero di letteratura ASL, Archiv svizzer da litteratura ASL
Rue, NuméroHallwylstrasse 15
NPA Lieu3003 Bern
CantonBE
Téléphone++41 58 462 92 58
Fax++41 58 462 84 08
Courrielarch.lit(at)nb.admin.ch
Site webhttps://www.nb.admin.ch/sla/index.html?lang=de
Personne(s) de contactRudolf Probst
Jours et heures d'ouverture

Montag-Freitag, 10.00-17.00 Uhr

Fonds d'archives économiques

Das Schweizerische Literaturarchiv betreut neben Schriftstellernachlässen auch eine Anzahl institutioneller Archive. Darunter Verlagsarchive, die einen Beitrag zur schweizerischen Literaturgeschichte geleistet haben.

Accès

Die Einsicht in die Sammlungen des SLA ist nur im Lesesaal des SLA möglich; es gelten dafür die entsprechenden Verträge und die Weisungen zur Benutzung des SLA.

Instruments de recherche

Viele Inventare sind in der Archiv-Datenbank HelveticArchives (https://www.helveticarchives.ch/suchinfo.aspx) verzeichnet und stehen online zur Verfügung. Einige Bestände sind ausschliesslich durch summarische Inventare oder im Handschriftenkatalog erfasst.

 

last update: 23.09.2014Go to top

last edited: 23.09.2014

Pfad: Projekt arCHeco > Archives

© 2018 arCHeco